Die nähere Umgebung

Gastronomie und Lebensmittel

Von der Ferienwohnung ist man zu Fuß in weniger als zwei Minuten mitten in Weißenstadt.

Eine Gasse mit Treppenstufen führt hinauf zum zentralen Marktplatz. An der Einmündung zum Marktplatz ist rechts das Rathaus der Stadt, links die evangelische Stadtkirche Sankt Jakobus. Am Marktplatz sind zwei empfehlenswerte Gaststätten:

„Siebenstern – Pizzeria da Mimmo“ und das „Deutsche Haus“,

und ebenfalls am Marktplatz gibt es von März bis Oktober in „La Fontanella“ köstliches Eis.

Wer Kaffee und Kuchen bevorzugt, wird 50 Meter vom Marktplatz im Café Seel reichlich fündig – gegen die Weihnachtszeit eine der zwei Quellen bester Weißenstädter Lebkuchen.

Am Marktplatz, im Übergang zur Kirchenlamitzer Straße  ist noch „Tanja Früchtla“ hinzugekommen, ein Tagescafé, in dem es eine sehr gut gepflegte Käse- und Feinkosttheke und Wein von Winzereigenossenschaften und Erzeugern gibt.
In der Kirchenlamitzer Strasse – geradeaus vom Marktplatz Richtung Norden befinden sich zwei sehr empfehlenswerte Metzgereien, die auch Kunden aus der weiteren Umgebung von Weißenstadt anziehen: Die Metzgereien „Wunderlich“ und „Kreuzer“.
Für den Rest der Lebensmittelversorgung muss man sich in die Supermärkte am Rand der Stadt begeben: EDEKA an der Kirchenlamitzerstraße 74 und NETTO in der Wunsiedler Straße 70, jeweils mit Filialen überregionaler Bäckereien.
Der Weg in die Wunsiedler Straße lohnt sich kulinarisch wegen einer anderen Adresse: In Nummer 49 befindet sich das Feinschmeckerlokal „Gasthof Egertal“ mit Bistro und Restaurant – dort gibt unbestritten die beste Restaurantküche Weißenstadts.

Die weitere Umgebung

Spazieren, Schwimmen, Wassersport

Auch am Weißenstädter See ist man von unserer Ferienwohnung in zwei Minuten zu Fuß.

Der See lässt sich zu Fuß in einer Dreiviertelstunde gemütlich umrunden, erfreut sich wegen seines geteerten Uferweges aber auch bei Bladern, Skatern und Fahrradfahrern großer Beliebtheit. Parkbänke laden alle paar hundert Meter zum Verweilen und Schauen ein, ebenso wie die „Poesie am See“, die Granitsäulen mit Gedichten des Poeten Eugen Gomringer.
Wenn Wetter und Jahreszeit nicht zum Aufenthalt auf, am und im See einladen, ist man von unserer Ferienwohnung in 10 Minuten in der Therme „Siebenquell“ – mit ihren fast unbegrenzten Möglichkeiten an Bädern, Saunen und Wellness – Behandlungen, die nicht nur für Hotelgäste, sondern auch für externe Besucher angeboten werden.

Wandern und Skifahren

Die umliegende Landschaft des Fichtelgebirges bietet reichhaltige Gelegenheiten zu Touren in jeder Jahreszeit. Am Rathaus informiert eine Übersichtstafel über die Wanderwege in der Umgebung,

die Wegweiser zu den Touren finden sich auf dem Marktplatz, genaue Auskünfte erteilt die Kur- und Tourismus – Information in der Wunsiedlerstr. – nahe dem Rathaus, gegenüber dem Café.